Unterstützung

Für die Versorgung der Wildvögel insbesondere der Greifvögel  fällt neben Futterkosten, ein sehr hoher  Kostenanteil für die medizinische Versorgung und Unterbringung an. Daher sind wir auf Spenden von Firmen oder Privatpersonen angewiesen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung:

Finanzielle Unterstützung:

– Die Behandlung beim Tierarzt ist teuer ( Operationen, Medizin , Röntgen). Auch für Futter, insbesondere Spezialfutter  und Unterbringung fallen eine Menge Kosten an.

– Es werden dringend weitere Außenvolieren benötigt, die den Aufenthalt verschiedenster Arten von Vögeln ermöglicht.

–> Als nächstes ist der Bau einer Auswilderungsvoliere dringend notwendig.

Über eine Spende sind wir und insbesondere unsere kleinen und großen Pfleglinge sehr dankbar.

Kontonummer:

DE77 8705 2000 4410 026599

Sparkasse Mittelsachsen

Peter Jäkel

Sachsspenden:

Wir nehmen gern Küchenrollenpapier, Netzterrarien, Außenvolieren, Katzen- und Hundetransportboxen,  Medizin, Desinfektionsmittel als Spende entgegen.

Die verschiedenen Vogelarten benötigen spezielles meist teures Futter. Für eine Futterspende (vom Aufzuchtfutter bis zum Fleisch (kein Schwein) für Greifvögel sind wir sehr dankbar.

Patenschaften: 

Für Langzeit- oder Dauergäste bieten wir Patenschaften an. Diese Patenschaft kann solange dauern, bis der Vogelpatient im Beisein des Paten wieder in die Freiheit entlassen werden kann.